Niedrigschwellige Instandsetzung brachliegender Industrieanlagen mit nutzerorientiertem Umbau
zu kostenoptimierten Arbeitsräumen für die Kreativwirtschaft

PROJEKTWORKSHOP ZU FORSCHUNGSARBEIT UND MODELLVORHABEN NIEDRIGSCHWELLIGE INSTANDSETZUNG BRACHLIEGENDER INDUSTRIEANLAGEN FÜR DIE KREATIVWIRTSCHAFT

Bauteilkatalog Niedrigschwellige Instandsetzung und Website Best-Practice-Beispiele bundesweit

Termin:                   25. Mai 2016
Ort:   Tapetenwerk Halle C01
Lützner Straße 91
04177 Leipzig
Beginn:   13:00 Uhr
Ende:   ca. 18:30 Uhr - Fachveranstaltung
ca. 20:00 Uhr - Essen, Trinken, (Fach)Gespräche

  • Bildergalerie Projektworkshop Teil II
  • Jana Reichenbach-Behnisch, Tapetenwerk
  • Guido Hagel, BBSR
  • Michael Köppl, SMI
  • Rolf Heinecke, DLS
  • Karen Weitzel, DLS
  • Sibylle Müller, Kulturfabrik-Apolda
  • Thomas Christian, RABRYKA-Görlitz
  • Stefan Lappe, Erzwäsche-Freiberg
  • Mario Bartzsch, Oranienwerk-Oranienburg
  • Walther Grundwald, Milchhof Arnstadt
  • Ingo Andernach, Energetische Sanierung
  • Reinhard Eberl-Pacan, Brandschutz
  • Winfried Kluth, Recht
  • AG Brandschutz im Atelier von Elisabeth Howey
  • AG Energetische Sanierung im Atelier von Hjördis-Baacke
  • AG Recht in der Halle C01
  • Michael Andreas von mister espresso aus Rochlitz
TEIL I, II + III gefördert durch

Gefördert durch Freistaat Sachsen

Forschungsinitiative ZukunftBAU

TEIL II in Kooperation mit

GlobalHome ist ein Produkt der Dynamic Living Sources GmbH & Co. KG, Angelburg, welches ein Tochterunternehmen der Christmann & Pfeifer Gruppe ist. GlobalHome ist urheber- und markenrechtlich geschützt.

GlobalHome ist ein Produkt der Dynamic Living Sources GmbH & Co. KG, Angelburg, welches ein Tochterunternehmen der Christmann & Pfeifer Gruppe ist. GlobalHome ist urheber- und markenrechtlich geschützt.

KdFS

TEIL I in Kooperation mit

Technologie- und Gründerzentrum Freital GmbH

F3 Freitaler Kreativfabrik

Ein Unternehemen der großen Kreisstadt Freital

Industrie. Kultur. Sachsen