Niedrigschwellige Instandsetzung brachliegender Industrieanlagen mit nutzerorientiertem Umbau
zu kostenoptimierten Arbeitsräumen für die Kreativwirtschaft

DIETZOLDWERKE LEIPZIG

04179 Leipzig
Franz-Flemming-Straße 9

www.dietzoldwerke.com                                                                KONTAKT

Foto: Mathias Mahnke 

 

  

 
  • Ehemals Produktion von Nägeln, Pelz-konfektions- und Kürschnerei-Artikel und Elektroschaltgeräte
  • Eigentümer: Birgit & Matthias Mahnke
  • Baujahr: 1905
  • Aufgabe als Produktionsstätte: Mitte der 90er
  • Nutzungen: Werbeagentur, eine Gale-rie, eine Artist Residency, sowie ca. 40 bildende Künstler
  • Grundstückgröße: 13.000 m²
  • Nutzfläche: 9000 m²
  • Finanzierung / Förderung: allein, ohne Banken
  • Miete / m²: mind. 3€ kalt
  • Ortsübliche Vergleichsmiete: 7,00 €/ m² (durchschnittliche Netto-Kaltmiete für Büroflächen, Stand:Ende 2015, Quelle: AENGEVELT-RESEARCH)
  • Zweites Projekt: Atelierhaus Druckfar-benwerke Franz-Flemming-Straße 15

„Die Dietzoldwerke, gelegen im Stadtteil Leutzsch, bieten viel Raum und Potenzial für Künstler und Kunstwerkstätten. Geprägt sind die weitläufigen Atelierflächen vom einmaligen Architekturstil der Jahrhundertwende. Die Ateliers der Dietzoldwerke halten Flächen von bis zu 400qm bereit, welche durch große, denkmalgeschützte Fensterfronten mit Licht durchflutet werden. Neben den Arbeitsstätten verfügen die Atelierhäuser (Diezoldwerke + Druckfarbenwerke) über urbane Außenflächen, welche immer neue Perspektiven bieten ... Auch verfügt das Gelände über einen denkmalgeschützten Gartenbereich mit altem Baumbestand, welcher Stück um Stück hergerichtet wird - ebenso ist Urban Gardening ein Thema. Ein weiteres Highlight ist die große Dachterrasse, welche einen weiten Blick über den Leipzig Westen gewährt. Beide Objekte (Dietzoldwerke und Druckfarbenwerke) besitzen neu eingebaute Zentralheizungen, neue Bäder, vorwiegend Teeküchen, neue Elektroinstallation sowie schonend renovierte Fenster und Fassaden, die den Industriecharakter bewahren sollen.“ (Quelle: Exposé Atelierhäuser Franz-Flemming Straße Leipzig) Text & Informationen: Mathias Mahnke (Stand Dezember 2016)

TEIL I, II + III gefördert durch

Gefördert durch Freistaat Sachsen

Forschungsinitiative ZukunftBAU

TEIL II in Kooperation mit

GlobalHome ist ein Produkt der Dynamic Living Sources GmbH & Co. KG, Angelburg, welches ein Tochterunternehmen der Christmann & Pfeifer Gruppe ist. GlobalHome ist urheber- und markenrechtlich geschützt.

GlobalHome ist ein Produkt der Dynamic Living Sources GmbH & Co. KG, Angelburg, welches ein Tochterunternehmen der Christmann & Pfeifer Gruppe ist. GlobalHome ist urheber- und markenrechtlich geschützt.

KdFS

TEIL I in Kooperation mit

Technologie- und Gründerzentrum Freital GmbH

F3 Freitaler Kreativfabrik

Ein Unternehemen der großen Kreisstadt Freital

Industrie. Kultur. Sachsen