Niedrigschwellige Instandsetzung brachliegender Industrieanlagen mit nutzerorientiertem Umbau
zu kostenoptimierten Arbeitsräumen für die Kreativwirtschaft

WERK2 KULTURFABRIK LEIPZIG e.V.

04277 Leipzig
Kochstraße 132

www.werk-2.de                                                                          KontakT

Foto: www.werk-2.de

 

 


 

 
  • ehemals VEB Werkstoffprüfmaschinenwerk, gegründet 1848 als Gasmesserfabrik
  • Baujahr: 1848
  • Nutzung: Soziokulturelles Zentrum mit mehreren Veranstaltungsräumen bzw. -hallen und drei Werkstätten; Theater, Offener Kinder- und Jugendtreff, Sporthalle, Frauenkulturzentrum, Büro- und Kreativräume, Tattoo-Studio, Gastronomie
  • Grundstücksfläche: 7.830 m²
  • Nutzfläche: ca. 5.000 m²
  • Eigentümer: Stadt Leipzig
  • Umbaukosten: k.A.
  • Finanzierung: Fördermittel Stadt Leipzig, Fördermittel Stadtumbau Ost, Vereinsmittel
  • Mietpreis: nutzungsabhängig

Seit mehr als 20 Jahren ist die Leipziger Kulturfabrik WERK 2 in Connewitz ein gelungenes Beispiel dafür, wie sich aus einem 8.000 qm großen Fabrik-Gelände ein vielfältig genutzter Kulturort entwickelt kann. Das WERK 2 entstand aus einem abgewickelten Industriebetrieb (VEB Werkstoffprüfmaschinen Leipzig) und ist seit 1992 als soziokulturelles Zentrum tätig. Erbaut wurde die „Kulturfabrik“ 1848 als Gasmesserfabrik von Ed. Siry.
Neben drei Kreativwerkstätten (Grafikdruckwerkstatt, Glasbläserei, Keramikwerkstatt) und verschiedenen altersübergreifenden Projekten spielt die Livemusik eine zentrale Rolle. Seit der Wiedereröffnung der sanierten Halle A im Jahr 1999 und vor allem seit der Eröffnung der kleineren Halle D 2010 wächst die programmatische Vielfalt im WERK 2 kontinuierlich an und reicht von Konzerten über Theater und Festivals bis hin zu Messen und Lesungen für alle Altersgruppen. Auf dem Gelände arbeiten zahlreiche weitere Vereine, Künstler, Gruppen und Unternehmen und prägen gemeinsam mit dem WERK 2 das kulturelle Bild des Leipziger Südens.
Regelmäßig werden öffentliche Führungen angeboten. Text & Informationen: WERK 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. (Stand Mai 2015 / aktualisiert Dezember 2016)

TEIL I, II + III gefördert durch

Gefördert durch Freistaat Sachsen

Forschungsinitiative ZukunftBAU

TEIL II in Kooperation mit

GlobalHome ist ein Produkt der Dynamic Living Sources GmbH & Co. KG, Angelburg, welches ein Tochterunternehmen der Christmann & Pfeifer Gruppe ist. GlobalHome ist urheber- und markenrechtlich geschützt.

GlobalHome ist ein Produkt der Dynamic Living Sources GmbH & Co. KG, Angelburg, welches ein Tochterunternehmen der Christmann & Pfeifer Gruppe ist. GlobalHome ist urheber- und markenrechtlich geschützt.

KdFS

TEIL I in Kooperation mit

Technologie- und Gründerzentrum Freital GmbH

F3 Freitaler Kreativfabrik

Ein Unternehemen der großen Kreisstadt Freital

Industrie. Kultur. Sachsen